01.06.2015 - reanis unterstützt vor Ort in Restrukturierungsphase


Die niederländische Tochtergesellschaft eines internationalen Pharmaunternehmens befand sich nach einem dramatischen Umsatzeinbruch um ca. 40 %  innerhalb eines Jahres in einer Phase der Restrukturierung. Zusätzlich wurde ein M&A-Prozess angestoßen mit dem Zweck eine integrierte Business Unit mit angeschlossener Produktion zu veräußern. In dieser Situation wurde die Stelle des ehemaligen Regional Finance Directors kurzfristig vakant.
 

Die reanis stellt Jochen Weinberg als Interimmanager vor Ort mit folgender Aufgabenstellung:

  • Stabilisierung und Aufrechterhaltung der kaufmännischen Prozesse gemeinsam mit dem lokalen Finance Team, sowie Sicherstellung des Jahresabschlusses
  • Begleitung und Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen als Teil der regionalen Geschäftsleitung („Management Team“)
  • Forcieren des M&A Prozesses: professionelle Aufbereitung und Bereitstellung von Daten, Verhandlungen mit potentiellen Käufern gemeinsam mit BU-Verantwortlichem und Business Development, Verantwortung und Mitwirkung bei der Erstellung von SLAs und anschließender Desintegration